Veranstaltungen

vergissmeinnicht

ressourcen-nutzen

Ihr konkreter Bedarf

Sie schildern mir, was Sie erreichen wollen. Ich unterstütze Sie dabei, Ihr Ziel klar zu formulieren. Ich berate Sie, welcher Weg Erfolg verspricht: Ein Seminar, ein Workshop, ein Vortrag oder andere Ansatzpunkte.

Sie erhalten dazu eine Ausschreibung von mir. Inhalt und Aufbau werden mit Ihnen abgestimmt. Beispiele und Trainingsaufgaben sind aktuell und stammen aus Ihrem Arbeitsumfeld. Für akute Themen und persönliche Schwerpunkte der Teilnehmer/innen halten wir genug Spielraum offen.

Sie erhalten eine Dokumentation mit Fotos und Text zu den Themen und Fallbeispielen, die in der Veranstaltung gemeinsam bearbeitet wurden.

Zu allen Themen biete ich auch Train-the-Trainer-Seminare an.

Seminarbeschreibungen (Beispiele):

Gerne erstelle ich genau für Ihren Bedarf eine Seminarbeschreibung und eine Einladung für Ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer!
 

Workshops

Zur Problemlösung und zur gemeinsamen Erarbeitung von Zielen ist ein Workshop eine nachhaltige Investition. Bei Veränderungsprozessen (Change Management) und in einem wachsenden Betrieb bringt ein Workshop oft mehr als ein Seminar: Betroffene werden zu Beteiligten.

Was die Betriebsangehörigen gemeinsam in einem Workshop erarbeiten, ist nachhaltiger als eine reine Lehrveranstaltung. Im Unternehmen schlummert immer ungenutztes, wertvolles Wissen. In einem Workshop lässt sich das nutzen.

 

Vorträge

Alle Themen der Seminare und Workshops können auch als Vorträge gefasst werden.
„Akademisch“ oder „praktisch“? Beides lässt sich verbinden. Sie setzen die Schwerpunkte, denn auf Ihre Teilnehmer/innen kommt es an.

Vorträge sind meist eingebunden in ein Rahmenprogramm, eine Konferenz oder eine Veranstaltungsreihe. Dazu stelle ich den Bezug her.